Breaking News
STARTSEITE / STEUER / DIHK sieht US-Steuerreform positiv!
US-Steuerreform Trump signing tax bill

DIHK sieht US-Steuerreform positiv!

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) bewertet die große Steuerreform von US-Präsident Donald Trump positiv. Diese entlaste auch deutsche Unternehmen in den USA, mache den Standort attraktiver. Die Reform von US-Präsident Donald Trump ist nun endgültig beschlossen. Die Unternehmenssteuern sinken ab Januar 2018 auf 21 Prozent – bisher 35 Prozent. Ebenfalls stark profitieren sollen Reiche. Die Staats-Verschuldung dürfte zunächst allerdings massiv steigen.

Ein guter Zeitpunkt für eine Expansion in den US-Markt. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie oder Ihr Unternehmen darüber nachdenken, in die USA zu expandieren. Wir beraten Sie gerne.

Print Friendly, PDF & Email

Über Herbert C. Frey MBA

Herbert C. Frey was born in 1964 in Lucerne, Switzerland where he grew up. Since 2001 he has been active as an entrepreneur founding a number of companies in the fields of Risk Management, Business Consultancy, Realty Financing domestically and internationally as well as Internet Startups.

Auch interessant

Finanz-Start-ups Europa EU Crowdfunding

EU hilft Finanz-Start-ups!

USA und China gelten als Vorreiter bei Finanz-Start-ups. Dort ist die Regulierung für junge Firmen einheitlich – …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*